DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Janine Aesthetics freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und an Ihrem Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die vertrauliche Behandlung ist für uns ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Aus diesem Grunde haben wir hier einige wichtige Informationen über den Umgang mit Ihren Daten zusammengestellt, die Ihnen Auskunft geben sollen, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte als betroffene Person.

Sofern wir von externen Social Media Auftritten auf diese Datenschutzerklärung verlinken, gelten die Informationen für die Verarbeitungen in unserem Verarbeitungsbereich. Spezielle und daher vorrangig geltende Hinweise werden ggfs. im Rahmen der Social Media Auftritte zur Verfügung gestellt.

 

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

JANINE AESTHETICS mit Firmensitz: Untermarias 204b, 6752 Dalaas; Tel.: + 43 (0) 670/6544333  E-Mail: info@janine-aesthetics.com ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzinformation oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:
E-Mail: info@janine-aesthetics.com

 

In Bezug auf die Datenverarbeitung auf der Website und der hier angebotenen und nachstehend näher bezeichneten Dienste und Funktionen besteht eine gemeinsame Verantwortung, die in einer Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Artikel 26 DSGVO festgelegt ist. Dort werden die jeweiligen Aufgaben und Zuständigkeiten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beschrieben und wer welche datenschutzrechtlichen Verpflichtungen erfüllt. Wir haben insbesondere festgelegt, wie ein angemessenes Sicherheitsniveau und Ihre Betroffenenrechte sichergestellt werden können, wie wir gemeinsam die datenschutzrechtlichen Informationspflichten erfüllen und wie wir potentielle Datenschutzvorfälle überwachen können. Dazu gehört auch, dass wir unsere Melde- und Benachrichtigungspflichten (soweit wir dazu verpflichtet sind) sicherstellen können. Sie können Ihre Rechte gegenüber jedem der gemeinsam Verantwortlichen geltend machen. Wir werden uns im Sinne der angesprochenen Vereinbarung nach Artikel 26 DSGVO gemeinsam abstimmen, um Ihre Anfrage zu beantworten und Ihre Betroffenenrechte zu erfüllen. Der Austausch personenbezogener Daten zwischen den gemeinsam Verantwortlichen erfolgt in der Regel auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO zur Vorbereitung und Durchführung des jeweiligen Vertragsverhältnisses mit Ihnen, auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO, sofern Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, sowie im Übrigen auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der wirksamen Durchführung der Verarbeitungen im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit haben.

 

2. Gegenstand dieser Datenschutzinformation

Gegenstand des Datenschutzes ist der Schutz personenbezogener Daten. Das sind diejenigen Informationen, über die eine natürliche Person identifizierbar ist. Diese Person wird dann als „Betroffene Person“ bezeichnet. Unter personenbezogene Daten fallen alle Angaben wie z.b. Name, Post-Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer, Bilder, Videos, die Sie uns im Rahmen unserer Leistungen und Angebote über die Website oder über andere Medien bereitstellen, aber auch Angaben, die bei der Nutzung unserer Website gesammelt werden (z.b. IP-Adresse und Nutzungsdaten).

 

3. Umfang der Datenverarbeitung

 

3.1 Datenverarbeitung bei Bereitstellung der Website

 

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Verbindungsdaten und Nutzungsdaten vom aufrufenden Rechner. Diese Daten enthalten dabei insbesondere Informationen über den verwendeten Browser, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit, Bildschirmauflösung, IP-Adresse, Service Provider, Websites auf denen der Nutzer vorher war und ggfs. Geo-Informationen.

Diese Angaben werden für die Bereitstellung der Website und Funktionsfähigkeit der Seite benötigt. Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Auswertungen dieser Logfiles in anonymisierter Form dienen dazu, Fehler zu finden und zu beheben. Die IP-Adressen in den Logfiles werten wir nur aus, um Missbrauchsfälle zu analysieren. Grundlage für die Verarbeitung ist hier unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die in den Logfiles gespeicherten Daten werden nach Ablauf des Verwendungszwecks, spätestens nach 30 Tagen, gelöscht.

 

3.2 Datenverarbeitung durch Cookies, Tracking und Dienstleister

 

Wir setzen Cookies und andere Tracking Technologien (wie „Webbeacons“ Pixel, Links etc.) -im folgenden zusammenfassend „Cookies“ genannt ein. Der Einsatz erfolgt zu unterschiedlichen Zwecken (technisch erforderliche Cookies, Cookies zur Analyse und Performance sowie Marketing-Cookies), mit unterschiedlicher Dauer (Session Cookie/ Permanent Cookie) und von unterschiedlichen Anbietern (durch uns oder durch unsere Dienstleister).

Ihre Cookie Einstellungen auf unserer Website können Sie jederzeit einsehen und ändern. Erläuterungen zum Zweck der Cookies und dem Anbieter finden Sie dort ebenfalls. Weitere Angaben zu den eingesetzten Cookies können Sie den folgenden Erläuterungen entnehmen.

 

a) Technisch erforderliche Cookies

 

Diese Cookies helfen dabei, unsere Website nutzbar zu machen, indem sie zum Beispiel Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen oder den Status Ihrer Cookie-Einstellungen speichern. Auch das Ausfüllen von Formularen (Kontaktformular) oder die Auswahl im Warenkorb benötigt Cookies. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von diesen Cookies ist – sofern ein Vertragsverhältnis besteht – Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO bzw. Artikel 6 Absatz 1 c) DSGVO. Im Übrigen aber auch unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich dabei aus den Nutzungszwecken der Cookies.

b) Cookies zur Analyse von Reichweite und Performance

Cookies zur Analyse werden dazu eingesetzt, die Websitenutzung auszuwerten. Diese Cookies werden teilweise von Drittanbietern gesetzt. Durch den Einsatz solcher Cookies können wir beispielsweise die Besuche unserer Website zählen und nachvollziehen, von welchen anderen Websites eine Weiterleitung auf unsere Website erfolgte. Diese Auswertung gibt uns Aufschluss darüber, welche Teile unserer Website am beliebtesten sind, welche am geringsten genutzt werden und auf welche Weise sich die Besucher auf unseren Websites bewegen. Dadurch können wir die Leistung der Website verbessern und die Inhalte optimieren. Man versucht darüber hinaus die Reichweite und den Erfolg von Marketingmaßnahmen zumessen. Die Datenverarbeitung mittels Cookies erfolgt dabei ausschließlich auf Basis Ihrer freiwilligen Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilen, werden Cookies zur Analyse beim Aufruf unserer Website oder beim Abruf eines darüber bereitgestellten Angebots gesetzt. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung entweder auf einzelne oder auf sämtliche Cookies dieser Kategorie zu erstrecken. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

c) Marketing-Cookies

 

Marketing Cookies werden dazu eingesetzt, Ihnen interessenbasierte Inhalte und Anzeigen bereitzustellen. Dadurch können genauere Berichte zu Kampagnenleistungen gewonnen werden. Diese Cookies werden teilweise von Drittanbietern, d.h. von uns ausgewählten Partnern für Marketing und Social Media, gesetzt. Diese erhalten Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website und führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie ggf. auch an anderer Stelle von Ihnen erhalten haben. Dadurch sind wir in der Lage, Nutzern, die sich für Inhalte und Angebote auf unserer Website interessiert haben, mit Hilfe von ausgewählten Partnern, mit an ihren Interessen orientierter Werbung anzusprechen (Retargeting / Remarketing). Die Einblendung von Werbung auf den Websites unserer Partner für Marketing und Social Media erfolgt auf Basis einer Analyse Ihres vorherigen Nutzungsverhaltens auf unserer Website.

Die Erstellung solcher Nutzungsprofile erfolgt nach den Angaben der Anbieter der von uns eingesetzten Retargeting-/Remarketing-Dienste teilweise anonymisiert bzw. pseudonymisiert. Ihre auf diese Weise erhobenen Daten werden von uns nicht dazu genutzt, Sie persönlich zu identifizieren und werden zu keiner Zeit mit den bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zusammengeführt. Wir nutzen diese Cookies beispielsweise um interessierte Nutzer mit den passenden Informationen anzusprechen und so die Marketingkommunikation mit den Besuchern unserer Website kontinuierlich zu optimieren für Sie relevante Werbeinnhalte auszuspielen – auch außerhalb der BABOR Websites.

Die Datenverarbeitung erfolgt dabei ausschließlich auf Basis Ihrer freiwilligen Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilen, werden Marketing-Cookies beim Aufruf unserer Website oder beim Abruf eines darüber bereitgestellten Angebots gesetzt und Sie werden auch auf anderen Websites und Social-Media-Angeboten interessenbasierte Werbung von uns erleben können. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung entweder auf einzelne oder auf sämtliche Cookies dieser Kategorie zu erstrecken. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


In den Cookie-Einstellungen unserer Website haben Sie die Möglichkeit, jeweils Ihre freiwillige Einwilligung in die Verwendung von Cookies zur Analyse sowie Marketing-Cookies einzeln oder generell zu erteilen und diese jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Wenn Sie den Einsatz von bestimmten Cookies oder generell von Cookies nicht wünschen, können Sie stattdessen auch deren Speicherung auf Ihrem Endgerät durch entsprechende Einstellungen Ihres Endgeräts und/oder Internetbrowsers verhindern. Sie können in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.
Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Endgeräts und/oder Internetbrowsers jederzeit löschen. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots eingeschränkt sein können, sofern Sie Cookies blockieren oder keine Einwilligung in das Setzen von Cookies erteilen.
 

Speicherdauer

 

Cookies können nach Ihrer Speicherdauer unterschieden werden in Session Cookies und Permanent Cookies.

Session-Cookies

Die meisten Cookies werden lediglich für die Dauer Ihres aktuellen Dienste-Aufrufs oder Ihrer Sitzung (Session) benötigt und wieder gelöscht bzw. verlieren ihre Gültigkeit, sobald Sie unsere Website verlassen oder Ihre aktuelle Sitzung abläuft (sogenannte „Session Cookies“). Session Cookies werden beispielsweise verwendet, um Ihren Warenkorb zu führen und Ihre Anmeldung für unsere Website beizubehalten.

 

Permanent Cookies

 

Diese Cookies werden über einen längeren Zeitraum gespeichert, um Sie beim erneuten Aufruf unserer Website zu einem späteren Zeitpunkt wiedererkennen und gespeicherte Einstellungen aufrufen zu können. Hierdurch können Sie beispielsweise schneller oder bequemer auf unsere Website zugreifen oder müssen bestimmte Einstellungen wie Ihre gewählte Sprache nicht erneut vornehmen. Permanent Cookies werden nach Ablauf eines vordefinierten Zeitraums automatisch gelöscht, wenn Sie die Seite oder Domain besuchen, von der der Cookie gesetzt wurde.
Welche Cookies Sie zulassen, können Sie beim Aufruf der Website selber entscheiden. Ohne die Einwilligung zu den technisch erforderlichen Cookies kann jedoch eine bestimmte Funktionalität nicht gewährleistet werden. Ihre individuellen Einstellungen finden Sie jeweils auf unserer Website unter den Datenschutz Einstellungen (Fingerprint auf der Website unten links). Dort erfolgt eine Auflistung und Zuordnung der Cookies zu den Zwecken und den Anbietern und der Dauer.
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert. Sie haben als Nutzer Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.
Wir binden auf unserer Website auch Cookies von Drittanbietern ein, um deren Dienste zu nutzen. Die aktuellen Cookie Anbieter finden sie in der Übersicht Ihrer „Datenschutzeinstellungen“.

 

Alles auswählen

 

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adressen oder Browserinformationen, um die von Ihnen angezeigte Werbung zu personalisieren. Auf diese Weise können wir Ihnen relevantere Anzeigen schalten und Ihre Interneterfahrung verbessern. Wir verwenden es auch, um Ergebnisse zu messen oder den Inhalt unserer Website abzustimmen. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis, die folgenden Technologien zu verwenden. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite klicken.

 

3.3 Einbindung von Drittinhalten und Videos

 

Wir setzen Dienste Dritter ein, um deren Angebote und Inhalte einzubinden. Grundlage der Datenverarbeitung ist dabei Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Website aus wirtschaftlichen Gründen attraktiv und optimiert zu gestalten. Die Drittanbieter erhalten dabei Zugriff auf Ihre IP-Adresse, um die angeforderten Inhalte und Angebote an Ihr Endgerät zu übertragen und ggfs. Cookies auf Ihrem Gerät abzulegen.

Google Maps

 

Zur Darstellung von Landkarten verwenden wir den Dienst von Google Maps, Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland. Zu den verarbeiteten Daten gehören Ihre IP-Adresse und Standortdaten, wenn Sie diese in Ihren Geräteeinstellungen freigegeben haben. Wenn Sie die eingebundene Google Maps Komponente aufrufen, speichert Google diese Daten, um uns Ihren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen. Wir können nicht ausschließen, dass Google Server in den USA eingesetzt werden.

 

YouTube

 

In unserer Website sind Videos der Platform YouTube, einem Video-Player-Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland eingebunden. Die Videos sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden. Laut YouTube werden dann keine Daten über Sie als Nutzer übertragen, wenn Sie das Video nicht abspielen. Beim Aufruf des Videos wird eine Verbindung zu den Severn des Anbieters in den USA hergestellt und bestimmte Informationen (z.b. Ihre IP-Adresse /Referrer URL) an den Anbieter gesendet, auch wenn Sie dort nicht angemeldet sind. Wir erhalten keine Kenntnis von der Art und dem Umfang der durch YouTube erhobenen Daten und haben keinen Einfluss darauf. Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie Möglichkeiten die Datenverarbeitung zu unterbinden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärung von Google, die in der Rubrik „Google Services“ angegeben sind.

 

3.4 Social Media Verlinkungen

 

Auf unserer Website sind Links zu sozialen Netzwerken eingebunden. Nach dem Anklicken des eingebundenen Bild-/Text Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst nach der Weiterleitung werden Nutzerinformationen an den Anbieter übertragen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Anbieter die Informationen in den USA verarbeitet.

Sollten Sie während der Nutzung unserer Website bereits im Benutzerkonto des sozialen Netzwerks eingeloggt sein, kann der Netzwerk Betreiber die gesammelten Informationen des Website Besuchs ihrem persönlichen Account zuordnen. Wenn Sie den „Teilen“ Button des jeweiligen Netzwerks betätigen, können diese Informationen ebenfalls ihrem Benutzerkonto zugeordnet und ggfs. veröffentlicht werden. Wenn Sie das vermeiden wollen, müssen Sie sich vor dem Click der Grafik ausloggen oder ihr jeweiliges Benutzerkonto entsprechend konfigurieren.

 

4. Dienste und Funktionalitäten der Website

 

Auf unserer Website stellen wir Ihnen Informationen zu unseren Produkten und über unser Unternehmen bereit. Bestimmte Funktionen können nur nach Eingabe personenbezogener Daten genutzt werden (z.b. Webshop Bestellungen, Kontaktaufnahme, Teilnahme an Gewinnspielen etc.). 
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 b) und f) DSGVO.

 

 

5. E-Mail-Newsletterversand

 

Newsletter mit Werbung als Inhalt versenden wir per E-Mail, wenn Sie zuvor ausdrücklich im Rahmen der Registrierung oder in Ihrem Kundenkonto bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Rechtsgrundlage für die Zusendung des/der Newsletter(s) ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO (Ihre Einwilligung).
Sofern Sie uns die Einwilligung für die Zusendung eines oder mehrerer Newsletter gegeben haben, so werden auch Informationen zum Nutzungsverhalten, also welche Produkte Sie aus dem Newsletter heraus angeklickt haben verwendet (s. Mailchimp), um Ihnen noch genauer auf Sie abgestimmte Informationen zukommen lassen zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.


Sollten Sie später keine Newsletter mehr erhalten wollen, können Sie Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, in dem Sie den Abmelde-Link, den Sie in jedem Newsletter finden klicken oder unseren Customer Service benachrichtigen. Die über den Newsletter erhobenen Informationen bzw. die Sammlung von Informationen wird unverzüglich gestoppt. Informationen, die mit Ihrem Kundenaccount verbunden sind, bleiben bis zur Löschung des Accounts erhalten.

 

6. Gewinnspiele

 

Wir veranstalten Gewinnspiele (online, offline in Printmedien) deren jeweilige Teilnahmebedingungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel bekanntgegeben werden. Es kann vorkommen, dass wir zur Versendung oder Bereitstellung eines Gewinns auf Kooperationspartner zurückgreifen müssen. Wir nutzen die im Rahmen der Teilnahme des Gewinnspiels angegebenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Rahmen des Gewinnspieles ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Ihre Daten werden spätestens 3 Monate nach Ziehung gelöscht, es sei denn, bei dem Gewinnspiel ist ein längerer Zeitraum angegeben. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten an den jeweiligen Kooperationspartner ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

 

7. Kontakt mit unserem Service

 

Sollten Sie Fragen an uns haben, können Sie uns gerne eine Nachricht an unseren Customer Support schicken.
Hierzu können Sie entweder unser Kontaktformular auf der Website nutzen oder eine Email an info@janine-aesthetics.com schicken oder uns anrufen.

Sofern Sie die Möglichkeiten nutzen und mit uns in Kontakt treten, verwenden wir Ihre Daten, um Ihre Anfragen zu beantworten und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist bei vertragsbezogenen Anfragen Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, aufgrund unseres Interesses, eingehende Anfragen korrekt und schnell zu bearbeiten und das Ergebnis der Bearbeitung zu dokumentieren.

Unter Zugrundelegung der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden die eingegebenen Daten nach der abschließenden Bearbeitung spätestens nach 6 Jahren gelöscht.

 

10. Produktberatung

 

Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Produktberatung über unseren telefonischen Service.
 

11. Kategorien von Empfängern, Übermittlung in Drittstaaten

 

Wir übermitteln Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte, es sei denn, wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet (bspw. bei Aufforderung durch Strafverfolgungsbehörden) oder, wir benötigen diese zur Durchführung von Geschäftsprozessen oder bedienen uns dieser im Rahmen einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung z.b. Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhosting-Anbieter, Kommunikationsagenturen, externe Callcenter oder auch IT-Dienstleister. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Hierbei können auch Daten an andere Staaten übermittelt werden.

 

12. Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

 

Sie können an Dienstleister übermittelt werden, die für ihre Fachkenntnis und ihre Zuverlässigkeit ausgewählt wurden und in unserem Namen und laut unseren Anweisungen handeln, insbesondere um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen (Verarbeitung und Versand der Bestellungen, sichere Zahlung, Verwaltung des Kundendienstes, Durchführung von Wartungsarbeiten und technischen Weiterentwicklungen, Verwaltung der Meinungen über unsere Produkte und Dienstleistungen, Spamschutz, individuelle Gestaltung der Inhalte, Besuchsanalysen, Verwaltung digitaler Kampagnen usw.). Wir erlauben es diesen Dienstleistern lediglich, Ihre personenbezogenen Daten in Fällen zu nutzen, in denen dies für die Erbringung der Dienstleistungen in unserem Namen notwendig ist oder damit die gesetzlichen Anforderungen eingehalten werden. Darüber hinaus sind wir bestrebt, den durchgehenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Diese Dritten können aus Ländern stammen, die nicht der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft („EWG“) angehören, insbesondere aus Ländern, die nicht denselben Datenschutz bieten wie Ihr Wohnsitzland. In diesem Fall und insofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir dafür sorgen, dass:
wir entweder Ihre ausdrückliche und eindeutige Zustimmung erhalten, Ihre personenbezogenen Daten mit diesen Dritten zu teilen;
oder Verträge über die Datenübertragung abschließen, die mindestens den Muster-Vertragsklauseln der Europäischen Kommission entsprechende Klauseln aufweisen;
oder wir uns an von den zuständigen Behörden zugelassene verbindliche interne Datenschutzvorschriften (BCR) halten;
oder wir uns vergewissern, dass es sich bei diesen Dritten um Unternehmen handelt, die am EU-U.S. Privacy Shield teilnehmen und als solche bei der amerikanischen Behörde registriert sind.

Schließlich können wir ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten an Behörden übermitteln, wenn dies von Gesetzes wegen oder im Rahmen einer Untersuchung und laut den geltenden Vorschriften vorausgesetzt wird.

 

14. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ggf. Rechte auf Löschung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und/oder Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Selbstverständlich teilen wir Ihnen auf Anfrage mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir benötigen in diesem Fall einen ausreichenden Nachweis, dass Sie berechtigt sind, diese Auskunft zu erhalten (Authentifizierung), damit vermieden wird, dass Dritte Zugang zu Ihren Daten erhalten. Wir bemühen uns ständig um Richtigkeit und Aktualität ihrer Daten. Sollten dennoch einmal falsche Informationen gespeichert worden sein, teilen Sie uns dies bitte per Email an unseren Customer Service mit, so dass wir diese umgehend berichtigen können.

Für bestimmte Daten können Sie dies selber im Kundenportal oder in Ihrem Kundenkonto vornehmen.

Im Übrigen können Sie Ihre gesetzlichen Rechte auch unmittelbar uns gegenüber geltend machen oder Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden wir die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Zutun löschen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. In einigen gesetzlich vorgesehenen Fällen (z.B. bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten) können Ihre Daten anstelle einer Löschung gesperrt werden.

Sie können Ihre datenschutzrechtlichen Einwilligungen jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Betrifft Ihr Widerruf personenbezogene Daten im Rahmen einer Kontaktaufnahme (Chat / Service etc.) kann die Konversation nach dem Widerruf nicht fortgeführt werden.

JANINE AESTHETICS

+43 670 6544 333

info@janine-aesthetics.com

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.